Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. Januar 2018, 07:49

absenkbarer Fahrradträger

Hallo liebe Forianer,
ich möchte mir für heuer ein E-Bike kaufen. Da diese tollen Dinger sehr schwer sind und mein Fahrradträger sehr hoch, hab ich ein Problem mit dem Hochheben.
Im Internet hab ich jetzt einen absenkbaren Fahrradträger für Kastenwagen entdeckt. Hat von euch schon jemand Erfahrung mit so einem Ding? :hilf:
Freu mich auf ev. Antworten.
LG/Rita
Unterwegs mit Pössl Roadcamp R

2

Montag, 15. Januar 2018, 08:28

Mit absenkbaren Fahrradträgern habe ich keine Erfahrung. Wir haben aber einige Zeit mit einem Radträger geliebäugelt, den man auf der Anhängerkupplung befestigt (Thule). Die sind auch relativ nieder. Das müsste an sich mit einem e-Bike schon machbar sein. Den Akku gibst du ja sowieso vorher herunter. Da ist das Rad gleich um 4 kg leichter :zwinker:

3

Montag, 15. Januar 2018, 10:05

Hallo Rita!


Ich kann dir für dieses Problem nur Toms Campingwelt


empfehlen. Dort weiß man
immer einen Rat. Man hat mir dort auch die elektrische „Ladehilfe“ für meinen
Leo eingebaut.



Liebe Grüße
Sarah

Zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen
http://sarahcamp.jimdo.com/

4

Montag, 15. Januar 2018, 17:31

Vielen Dank für eure Infos.
Leider ist ein E-Bike auch ohne Akku für mich zu schwer, um es auf meinen Fahrradträger zu heben,
ich schaff das grade noch mit meinem Alu-Rad (ohne Vorderrad).
Hab in einem Campingzubehörkatalog was entdeckt, muss ich mir noch genauer anschaun.
LG/Rita
Unterwegs mit Pössl Roadcamp R

5

Montag, 15. Januar 2018, 18:06

Bitte deinen Nachbarn auf dem Campingplatz um Hilfe. Das ist die billigste Version.

6

Dienstag, 16. Januar 2018, 07:46

Martin, diesen Tipp hab ich schon öfter bekommen, passt aber nicht zu mir.
Manchmal hab ich auch "Nachbarn", die ich einfach nicht um Hilfe bitten will,
darum such ich nach einer Lösung, die meinem Prinzip "selbst ist die Frau" entspricht.
LG/Rita
Unterwegs mit Pössl Roadcamp R

7

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:07

Da hätte ich einen Link zu einem elektrisch absenkbaren Fahrradträger. Mir hat das dazugehörige Video sehr gut gefallen.
B-Lift

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 964

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:44

Hallo Rita,

auch ich bin ein typischer "Selberhelfer". Du kennst mich ja als keinen Riesen und mit
1,5 m hoch montiertem Radlträger hätte ich auch meine Probleme.
Ich habe meinen Freund Hans in Tirol angerufen wegen deiner Frage. Er betreibt einen
Womo Verkauf und Verleih und macht alle kundenspezifischen Arbeiten persönlich.
Er hat schon solche Lifts eingebaut und kennt auch die Kastenwagen Problematik.
Falls es dir nicht zu weit ist, ruf einfach an. webcamping


lG Walter

9

Donnerstag, 18. Januar 2018, 07:45

Guten morgen Walter,
danke für deine Info. Im Internet hab ich jetzt den für mich passenden Fahrradträger entdeckt.
Jetzt bin ich dabei, mich über die Montagekosten zu informieren. Das Teil kostet, ohne Montage ca. 2.000 €,
aber passt perfekt für mich. Man kann auch mit den Fahrrädern am Träger die Hecktüren öffnen, und
er ist bis auf die Ladekante absenkbar, entweder elektrisch, oder mechanisch.
LG/Rita
Unterwegs mit Pössl Roadcamp R

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 964

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Januar 2018, 08:23

Hallo Rita,

gern geschehen. Deine Lösung klingt perfekt, ist halt nicht billig.
Ich kenne jemanden, der hat den Lift von Fiamma und der hat 1200.-
samt Einbau und Typisierung bezahlt.

LG Walter

11

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:11

Was ist das für ein Ding? Könntest du vielleicht einen Link hereinstellen?

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 964

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:56

Falls du mich meinst Ewald, muß ich dich enttäuschen.
Das ist mein ehemaliger Seeplatz Nachbar, der mir den Lift stolz vorgeführt hat.
Ich habe damals aber nicht nach dem Verkäufer gefragt, da mich das Thema nicht tangiert.
Heute habe ich leider keinen Kontakt mehr, da ich den Seeplatz aufgelassen habe.
Vielleicht findet sich was unter Fiamma?

lG locker

13

Freitag, 19. Januar 2018, 08:10

Nach meinen Recherchen ist der absenkbare von Fiamma für Wohnmobilaufbauten aber nicht für Kastenwägen mit Heckflügeltüren.
Der für mich brauchbare ist von Sawiko.
LG/Rita
Unterwegs mit Pössl Roadcamp R

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher