Sie sind nicht angemeldet.

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich
  • »locker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 965

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juli 2018, 08:26

Totale Mondfinsternis

Liebe Foto Fans,

natürlich war die Totale wieder ein Pflicht Termin, lange wach und am Balkon zu bleiben.
Leider stellte sich heraus, dass während der Phase des Kernschattens meine Kamera zu wenig
lichtempflindlich ist um bei dem großen notwendigen Tele zu focussieren. Wie oft hätte ich mir
bei meiner exilim 700 schon eine fixe unendlich Einstellung gewünscht.
So konnte ich erst brauchbare Bilder erreichen, als der Mond schon ein Stück aus dem Erdschatten
heraus und somit genug Licht für den Autofocus vorhanden war.
Hier zeigen sich halt die Grenzen von Kompaktkameras. Ich habe hier mit 1/30 und Blende 11
gearbeitet. Das geht mit ruhiger Hand noch so eben. Die Bilder am Stativ sind auch nicht besser.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3870

index.php?page=Attachment&attachmentID=3871

index.php?page=Attachment&attachmentID=3872

Immerhin hat ORF überhaupt nichts zusammen gebracht und der BR auf der Wasserkuppe nur
sehr bescheidene schemenhafte Bilder, also kann ich zufrieden sein.

lG locker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »locker« (30. Juli 2018, 15:54)


  • »Maja + Willi« ist männlich

Beiträge: 666

Wohnort: schöne Stadt in Thüringen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juli 2018, 15:30

Na dann möchte ich euch etwas zeigen:
So haben wir diese Mondfinsternis in Thüringen gesehen. Natürlich ist die Qualität meiner Bilder nicht so gut, da ich nur eine kleine CASIO EXILIM HS habe.

Verantwortlich für die Texte ist Rosi :lesen:
für alles Andere ist Manfred :nixseh: :nixwissen:
:2-winke: unterwegs mit Granduca 295 P, 7,5m lang und TomTom Camper Navi

Reiseberichte unter: http://marohe.jimdo.com

3

Sonntag, 29. Juli 2018, 07:13

Wir haben in Wien kaum etwas gesehen. Die Lichtverschmutzung der Stadt und Wolkenschleier haben uns um das Vergnügen gebracht. Manchmal sah man ganz diffus den Mondrand - und das war es dann auch schon. Ich habe mir vorgenommen bis zum nächsten Blutmond 2124 zu warten vielleicht sehe ich dann mehr.....

Mc. Luis

Fortgeschrittener

  • »Mc. Luis« ist männlich

Beiträge: 518

Wohnort: Südliches OÖ

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juli 2018, 07:32

Danke für die schönen Fotos!
Ich habe den Zauber verschlafen.
Rosi und Hans aus dem südlichen OÖ wünschen allen gute Reise ! :2-winke:

5

Montag, 30. Juli 2018, 07:59

Super Fotos aus Thüringen, danke!
Ich war mit meiner Tochter am Ratzersdorfer See bei einem Blues-Fest.
Die Mondfinsternis haben wir gemütlich am CP bei einem Glas Rotwein genossen.
LG/Rita
Unterwegs mit Pössl Roadcamp R