Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 20. Juli 2012, 09:21

Durch das Loiretal nach Paris

Hallo,
ich habe soeben den 2. Teil unseres Reiseberichtes: Durch das Loiretal nach Paris
online gestellt (3. und letzter Teil folgt in Kürze).
Ich hoffe, er gefällt euch: Reiseberichte der Fam. Unterwurzacher

lg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

2

Freitag, 20. Juli 2012, 10:38

Hallo Rupert
Leider dürfte Euch das da Vinci Museum (close luc) in Ambois entgangen sein. Das war sein letzter Wohnort und hat viele seiner Erfindungen als Modelle ausgestellt. Solltet ihr wieder einmal ins Loiretal fahren, laßt Euch das nicht entgehen.
Und Eure Spachkenntnisse könnt Ihr vielleicht einmal im Winter in eine Volkshochschule erweitern. Es zahlt sich aus.
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

3

Freitag, 20. Juli 2012, 15:06

Hallo Rupert
Leider dürfte Euch das da Vinci Museum (close luc) in Ambois entgangen sein. Das war sein letzter Wohnort und hat viele seiner Erfindungen als Modelle ausgestellt. Solltet ihr wieder einmal ins Loiretal fahren, laßt Euch das nicht entgehen.
Und Eure Spachkenntnisse könnt Ihr vielleicht einmal im Winter in eine Volkshochschule erweitern. Es zahlt sich aus.
lG Zotty


Hallo Zotty,
das Museum ist uns tatsächlich entgangen - Wir haben zwar das Museum in Vinci (I) besucht, aber es wäre auch sicherlich in Amboise interessant gewesen. Abgesehen davon braucht man ja auch noch ein paar Reiseziele für die Zukunft ... ;-))

mfg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

4

Freitag, 20. Juli 2012, 19:38

Hallo Rupert
Du hast in Ambois einen der wenigen privaten Stpl. in -F- erwischt, kein Wunder, daß der verlangt was er will.
Das nächste Mal, wenn Ihr in dieser Gegend seid, fahrt die 15 km flußab nach "Bouchemaine". (siehe Stpl. -F-). Dort findet Ihr dann eine sehr netten Platz.
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

5

Freitag, 20. Juli 2012, 22:36

Hallo Rupert
Du hast in Ambois einen der wenigen privaten Stpl. in -F- erwischt, kein Wunder, daß der verlangt was er will.
Das nächste Mal, wenn Ihr in dieser Gegend seid, fahrt die 15 km flußab nach "Bouchemaine". (siehe Stpl. -F-). Dort findet Ihr dann eine sehr netten Platz.
lG Zotty


Danke für den Tipp!
lg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

6

Dienstag, 28. August 2012, 15:12

Hallo!
Superschön! Besonders das Chateau de Chambord hat es mir angetan! Werde ich gleich mal als Favorit für zukünftige Reisen vormerken ;)

Viele Grüße,
Karl

7

Mittwoch, 29. August 2012, 06:40

Hallo!
Superschön! Besonders das Chateau de Chambord hat es mir angetan! Werde ich gleich mal als Favorit für zukünftige Reisen vormerken ;)

Viele Grüße,
Karl


Hallo Karl,
das Chateau de Chambord war ist auch unser "Lieblingsschloss" - imposant, interessant und die Wendeltreppe von Leonardo - einzigartig.
mfg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

8

Freitag, 28. September 2012, 09:55

Hi,
Dein Bericht macht richtig Lust auch mal nach Frankreich zu fahren, hab immer Bedenken gehabt, wegen der Sprache. In Österreich komm ich da besser weg.
Jedenfalls...ist der Kopf dicker als der Hals.

9

Samstag, 29. September 2012, 11:02

Hallo junna, wegen der Sprache brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Du hast ja Händer und Beinme. Das funktioniert immer. Es war ganz egal, wo immer wir unterwegs waren, die nonverbale Verständigung hat immer funktioniert.

10

Samstag, 29. September 2012, 12:18

Hallo junna,
genau wie Monkey sagt, spielt es gar keine so große Rolle, wenn du der jeweiligen Landessprache nicht mächtig bist. Zumindest haben wir uns überall verständlich machen können - auch heuer in Polen, Litauen, Lettland und Estland (Reisebericht teilweise schon online - teilweise in Ausarbeitung).

lg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

heidelgund

unregistriert

11

Dienstag, 13. November 2012, 09:31

Ich denke mit Englisch oder Händen und Füßen kann sich nahezu jederorts verständigt werden :) In Frankreich allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass es recht negativ aufklingt, wenn nicht zumindest erstmal versucht wird, sich mit französischer Sprache zu verständigen.

12

Dienstag, 13. November 2012, 13:42

Außer einem bonjour bringe ich nicht viel Französisches heraus ...
trotzdem konnte ich auch in Frankreich - oder besser gesagt: besonders in Frankreich - nur positive Erfahrungen machen.
mfg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

franki100000

unregistriert

13

Dienstag, 13. November 2012, 18:19

Hallo Rupert,

:danke: für deinen wunderbaren Reisebericht aus Frankreich.

_______________________________________________________________

14

Mittwoch, 14. November 2012, 08:36

Hallo Rupert,

:danke: für deinen wunderbaren Reisebericht aus Frankreich.

_______________________________________________________________


Hallo Anni und Franz,
ich sage danke für's "Reinschauen" auf unsere HP. Ist ja doch nett, wenn wer die ganzen Reiseberichte liest und wenn sie dann auch noch gefallen, hat sich die Arbeit gelohnt.

lg
Rupert :tanz:
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

15

Donnerstag, 15. November 2012, 21:58

hallo rupert
habe deinen reisebericht gelesen bin total begeistert zumal wir (gattin und ich) im mai genau diese tour machen wollen
toll :danke:
kali nichta
yanis

16

Freitag, 16. November 2012, 08:42

hallo rupert
habe deinen reisebericht gelesen bin total begeistert zumal wir (gattin und ich) im mai genau diese tour machen wollen
toll :danke:
kali nichta
yanis


Hallo und herzlich willkommen im Forum,
außer den paar Schlössern, die wir besucht haben, gibt es noch an die 300 Burgen und Schlösser im Loiretal und auch sonst finde ich die Gegend mi dem Fluss sehenswert. Ich wünsche euch jetzt schon eine schöne Reise.
mfg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: Spanien/Portugal 2017: Auf den Spuren des Jakobsweges

17

Samstag, 17. November 2012, 13:28

hallo rupert!
herzlichen dank
also alle 300 schlösser und burgen werden wir auch nicht besuchen :D :D .
wir möchte uns jedoch einige zeit im loiretal aufhalten danach weiter nach
mon san michel weiterfahren und dann ???? abschluss sollte paris sein danach
so nach 4 - 6 wochen wieder in die heimat
mbg
yanis