Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Oktober 2015, 08:09

Gummibärli als Klebstoff

Hallo!
Vor Kurzem sah ich im TV (Sender Welt der Wunder) einen, auch für Camper interessanten Beitrag. Ca 10 Stck. Gummibärli (normale mit Gelatine) wurden im Wasser (nur 1 Esslöffel) durch Kochen aufgelöst und die flüssige Masse (vorsicht sehr heiss) an den Bruchstellen eines Stöckelschuhes aufgetragen und festgepresst erkalten lassen. Danach hielt der Stöckel wieder bombenfest. Habe es selbst an einer abgelösten Schuhsohle ausprobiert, hält noch immer. Für Notfälle sicher brauchbar, aber nur bei "trockener" Benützung. Vielleicht gibt es Erfahrensberichte, habe in der SuFu nichts gefunden. Erhitzung Microwelle 20-30 Sek.
schöne Grüsse joschr

2

Freitag, 16. Oktober 2015, 08:17

Beim kleben mit Gummibärli habe ich keine Erfahrungen. Ich kann dir aber sagen, dass sie wirklich vorzüglich schmecken. Na ja, ich bin halt doch eine Naschkatze.

Aber ich habe da einen recht interessanten Link dazu: Gummibärchenkleber

3

Samstag, 17. Oktober 2015, 11:41

Hallo als Schuhmacher ist mir schon vieles Selbstgeklebtes - Alle möglichen Arten von Superkleber, Leim, Isolierband u.v.m. - keins davon hat gehalten und ich "durfte" dann die Schuhe fachgerecht reparieren, wenn es noch möglich war (Superkleber macht das Leder hart und es bricht; Einige Kleber druchdringen das Material und man bekommt es nicht mehr raus ..., usw.).

Gummibärchenkleber kannte ich bisher noch nicht - werd' ich mal in meiner Werkstätte ausprobieren ... :zustimm: - oder vielleicht ist es doch besser, sie gleich zu essen ...

lg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: SÜDNORWEGEN 2018 - Die Reise ins Land der Fjorde ...

4

Sonntag, 18. Oktober 2015, 08:53

Ein kleiner Hinweis: Du solltest die Gummibärchen essen, bevor du sie auf die Schuhe gestrichen hast.... :zerkugel:

5

Sonntag, 18. Oktober 2015, 09:14

Ein kleiner Hinweis: Du solltest die Gummibärchen essen, bevor du sie auf die Schuhe gestrichen hast.... :zerkugel:

Oder genug Vorrat haben, sodaß Du während des Klebeversuches auch Gummibärli naschen kannst. :zerplatz:
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

6

Sonntag, 18. Oktober 2015, 15:47

:2-winke: Herzlichen Dank für die hilfreichen Ratschläge .... :danke:
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: SÜDNORWEGEN 2018 - Die Reise ins Land der Fjorde ...

7

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:00

Hallo Rupert
Was ist jetzt? Ißt Du noch die Gummibärli oder hast Du schon einen Klebeversuch gemacht?
Wir warten alle schon gespannt auf Deine Klebeversuche.
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

8

Freitag, 30. Oktober 2015, 16:36

Hallo!
Ich bin zwar nicht angesprochen, aber mein Klebeversuch mit einem Arbeitsschuh meiner Frau (Sohle teilweise abgelöst) hält jetzt schon 14 Tage. Wie lange noch weiss ich nicht, wurde nur als Notlösung ausprobiert.
Das Klebeverhalten soll von der Gelatine abhängen - bin aber kein Fachmann .
schöne Grüsse joschr

9

Samstag, 31. Oktober 2015, 06:28

Super, dass du uns dein Versuchsergebnis mitteilst. Jetzt habe ich endlich einen Grund einen entsprechenden Vorrat an Gummibärlis mitzunehmen.
Auf jeden Fall wäre ich auf so eine Idee nie draufgekommen. Ich habe manchmal Kleister gekocht, ist aber auch schon länger her.

10

Sonntag, 8. November 2015, 18:50

Hallo Rupert
Was ist jetzt? Ißt Du noch die Gummibärli oder hast Du schon einen Klebeversuch gemacht?
Wir warten alle schon gespannt auf Deine Klebeversuche.
lG Zotty


Sorry, meine Schwiegermutter ist nach vier Wochen Koma verstorben. Ich melde mich mal später wieder ...
lg
Rupert
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: SÜDNORWEGEN 2018 - Die Reise ins Land der Fjorde ...

  • »Bernhard31« ist männlich

Beiträge: 1 122

Wohnort: im Westen sind die Besten

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. November 2015, 19:36

Unser aufrichtiges Beileid.
GRUSS BERNHARD + Heide
im Westen sind die Besten (nach unserer Meinung :zerkugel: )

http://wohnmobil-landrover-imkerei.npage.at/

12

Sonntag, 8. November 2015, 20:32

Auch von uns, unser Beileid
de Zottys
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

13

Sonntag, 8. November 2015, 21:37

Unser aufrichtiges Beileid

entbietet joschr

14

Montag, 9. November 2015, 19:23

________________________________________________________________________________________________________________________


Hallo Sonja und Rubert auch wir möchten euch unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.


_________________________________________________________________________________________________________________________
Mit lieben Grüssen Anni und Franz
Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen anderen Vorurteilen auf.
Oscar Wilde

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 1 068

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. November 2015, 20:19

Hallo Rupert,

auch wir entbieten euch unser Beileid.

Lockerine & Locker

16

Mittwoch, 11. November 2015, 15:23

Hallo,
Allen ein herzliches Dankeschön für die Beileidswünsche - das hilft immer!
lg
Rupert und Sonja
--------------------------------------------------

Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land

Sonja und Rupert



Unsere Homepage:

Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher
Neuester Reisebericht: SÜDNORWEGEN 2018 - Die Reise ins Land der Fjorde ...

17

Montag, 30. November 2015, 16:24

Hallo!
Zum ursprünglichen Thema zurückzukommen: Der Klebeversuch mit dem "Gummibärlikleber" am Arbeitsschuh meiner Frau hält immer noch, ein Grund mehr daß dies als Notlösung im Urlaub brauchbar ist.
schöne Grüsse joschr

18

Montag, 1. Februar 2016, 13:48

Hallo!
Zum ursprünglichen Thema zurückzukommen: Der Klebeversuch mit dem "Gummibärlikleber" am Arbeitsschuh meiner Frau hält immer noch, ein Grund mehr daß dies als Notlösung im Urlaub brauchbar ist.
schöne Grüsse joschr
Danke für den Tipp! Gummbiärchen sind bei uns im Handschuhfach immer dabei, so ne Lösung kann man immer gut gebrauchen.

LG :wowafahr:

19

Freitag, 26. Februar 2016, 09:44

Die Idee mit den Gummibärchen kannte ich noch nicht. Sehr schön. :)
Meine Schuhsohlen gingen immer direkt zum Schuster, aber sie sind mir auch noch nie unterwegs gebrochen - also behalte ich das mal im Hinterkopf, für die nächste Tour.
Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens. - Christian Friedrich Hebbel

20

Freitag, 26. Februar 2016, 20:11

[/quote]Danke für den Tipp! Gummbiärchen sind bei uns im Handschuhfach immer dabei, so ne Lösung kann man immer gut gebrauchen.
LG :wowafahr:[/quote]
Nur leider ist die Schachtel, wenn man ein Bärli braucht, komischerweise immer leer :zerplatz: :hilf:
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher