Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

461

Samstag, 24. November 2018, 08:28

Hallo!
Oder ein Hornissennest, diese sind grösser
schöne Grüsse joschr

462

Sonntag, 25. November 2018, 09:00

Ihr seid richtige Spielverderber. Ich habe geglaubt, das ist schwieriger. Bei uns waren die Wespennester nämlich grau und hauchdünn, wie feines Papier. Deshalb dachte ich, es ist nicht so leicht.

...und dafür habe ich mich in den Wespenschwarm gewagt. :kopf-wand: :kopf-wand: :kopf-wand:

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

463

Sonntag, 25. November 2018, 21:05

Kenn ich, wir hatten heuer ein ganz großes auf dem Garagenboden.
Aber wenn ich das hier eingestellte Bild ansehe, wird mir auch noch immer ganz mulmig und hat mir schon einiges abverlangt, aber es ist alles gut gegangen.
»vmguzzi« hat folgende Datei angehängt:
  • Stacheltier 1.JPG (56,51 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:58)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vmguzzi« (26. November 2018, 06:43)


464

Montag, 26. November 2018, 09:03

Sehr schwierig! Bei näherer Betrachtung scheint es sich aber um irgend ein "Stacheltier" zu handeln. Hausen bei euch etwa Stachelschweine? Und - sind denn die gefährlich?
liebe Grüße neugieriger kleinspatz
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren zählt.

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

465

Montag, 26. November 2018, 18:49

Ich habe bei uns noch nie Stachelschweine gesehen. Ja aber die Spitzen können ganz schön stechen wenn man nicht aufpasst. :(

466

Dienstag, 27. November 2018, 07:40

Mit Stacheln ist offenbar kein Weiterkommen, auch wenn das Bild diesen Namen trägt. Vielleicht sind es ja Schnurrhaare und du hattest mit einem ein Nutria (Biberratte) das Vergnügen . . . . .
kleinspatz
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren zählt.

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

467

Dienstag, 27. November 2018, 09:28

aha, man hat nachgeforscht und gelesen : Stacheln ;) , nein eine Biberatte ist es nicht, hat mich aber ins Schwitzen gebracht. :(

468

Dienstag, 27. November 2018, 12:25

Ich bleibe bei den Stacheln. Es könnte sich dabei auch um einen Baumstachler handeln. Wer ihn nicht kennt (so wie ich bis vor 3 Minuten) kann diesem Link folgen: Baumstachler

469

Dienstag, 27. November 2018, 12:43

Wieso überhaupt schwitzen? Hast du mit dem Geschöpf ein Wettrennen veranstaltet oder dich duelliert? War das im Sommer bei dir zuhause oder stammt das aus deiner früheren Reisetätigkeit? Fragen über Fragen? :buchles: Du wirst uns wohl ein bisschen helfen müssen . . . .
kleinspatz
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren zählt.

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

470

Dienstag, 27. November 2018, 19:15

Ja es stammt aus einer früheren Reisetätigkeit, duelliert, kann man so nennen, habe dabei geschwitzt, wettrennen war es keines aber wir hatten die gleiche Strecke.
»vmguzzi« hat folgende Datei angehängt:

471

Dienstag, 27. November 2018, 21:34

Hallo!
Hat jemand Deine Frontscheibe zerkratzt, dann hast Du Dich mit ihm duelliert, er ist Dir ausgekommen, hast ihn wieder eingefangen und bist mit ihm zur Polizei gelaufen (gleiche Strecke). Deshalb geschwitzt. Oder so ähnlich.
schöne Grüsse joschr

472

Mittwoch, 28. November 2018, 06:03

Eigentlich hat ja joschr schon die richtige Antwort gegeben. Aber ich versuche es trotzdem noch mit einer neuen Version. Das sind Wildschweinborsten. Du hast dich mit dem Wildschwein duelliert, dann ist es dir nachgelaufen und dadurch hast du geschwitzt und hattest den gleichen Weg.

473

Mittwoch, 28. November 2018, 07:12

Und der führte dann zum Grill, wo du es zubereitet hast!!!!!
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren zählt.

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

474

Mittwoch, 28. November 2018, 16:07

Leider war es nicht so, dabei hatte ich keinen Bock ans Grillen, Windschutzscheibe zerkrazt war es auch nicht, viel schlimmer, nächsten Tag wiederholte sich das Ganze wieder, der gleiche Ärger, wieder geschwitzt, aber ich habe nicht aufgegeben. :thumbsup:
»vmguzzi« hat folgende Datei angehängt:

475

Mittwoch, 28. November 2018, 16:15

Und ich wollte dich schon verdächtigen, ein Bündel Litzen zu einem Rätselfoto arrangiert zu haben! Jetzt schaut´s aber so aus, als hätte dich dein Womoreifen sekkiert :kopf-wand: War das bei eurer Traumreise in Rumänien?
kleinspatz
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren zählt.

476

Mittwoch, 28. November 2018, 18:14

Hallo!
Hast wohl einen schlechten (oder zu kurzen) Radschlüssel Dein Eigen genannt, Da kann man sich richtig die Hände "ausreissen". Falls die Lösung, die Vorschreiberin hat es erraten.
Ein Tipp von mir: IMMER ANZIEHEN MIT EINEM DREHMOMENTSCHLÜSSEL", das hilft sicher.
schöne Grüsse joschr

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

477

Donnerstag, 29. November 2018, 09:53

Ja es ist ein Wohnmobilreifen, der uns in Rumänien geärgert hat. Bei 38° Hitze und eine 7° abfallende Strasse, noch dazu in den Bergen in einer S-Kurve. Unsere Mitreisenden, Franz und Lisa regelten den Verkehr und Anni wischte mir den Schweiß vom Gesicht. Neue Reifen gab es keine nur gebrauchte, so montierte der Reifenhändler den besten der Gebrauchten, wenn er auch in der Dimension etwas kleiner war, war ich froh diesen als Erstzreifen zu haben. Noch wussten wir nicht das nächsten Tag der andere Reifen das gleiche Muster annahm und waren froh über den zu kleinen Ersatzreifen. Bei einer neuen Werkstatt angekommen, zeigte ich dem jungen Werkstattmeister den Reifen, woraud diesr meinte: öha, host an Potschn ghobt !!!, erstaund über das Fachwissen Potschn, erklärte er mir das er in Burgenland das Kfz-Gewerbe gelernt hatte.
Leider hatte er keine Reifen. Bei einem anderen Händler bekamen wir einen, aber wieder nur gebrauchte und mussten uns entscheiden welchen wir nehmen. Zugleich reparierten wir den Kühlschrank, Brenner ausgeblasen und es ging wieder. Am Campinplatz angekommen, versagte unser Ventilator im Mobil, als ich damit aus dem WoMo ausstieg brach die Treppe ab und musste durch Spanngurte mit Franz seiner Hilfe notdürftig repariert werden. Mir einem Wort, es war eine erlebnisreiche Reise.
»vmguzzi« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1.Refen links...JPG (65,75 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:57)
  • rechte Seite 2. Reifen.jpg (70,7 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:57)
  • Stacheltier 4.JPG (68,71 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:57)
  • Ventilator.jpg (116,14 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:57)
  • Treppe.jpg (60,32 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:58)

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

478

Donnerstag, 29. November 2018, 09:58

Kleiner Nachtrag: mitten in Bukarest, um ca. 17°°, versagte unser Motor, 3 spurige Strasse mit Berufsverkahr belastet, ich auf der linken Spur direkt in der Kreuzung !!, war ja nur ein kleiner O-Ring der gerissen war, aber der Motor bekam keinen Diesel mehr, nach langen Suchen hatte ich den Fehler gefunden und es ging wieder weiter. :D , aber das Gehuppe werde ich nicht vergessen als ich gegen die Einbahn mit Starters Hilfe mich da reingeschleppt hatte !!
»vmguzzi« hat folgende Datei angehängt:
  • Filterdichtung.jpg (27,06 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:58)

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 1 078

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

479

Donnerstag, 29. November 2018, 10:45

Hallo Wickerl,

jetzt verstehe ich, warum du jetzt Hymer dein Vertrauen geschenkt hast.
Doch dein Neuer muß erst einmal das Alter des Vorgängers erreichen.

Hymer wurde in der Zwischenzeit an die Amis verscherbelt, also wird es ab
jetzt der Trump schon richten. Vielleicht kann er besser reparieren als regieren.

FF und immer eine knitterfreie Fahrt, locker

vmguzzi

Profi

  • »vmguzzi« ist männlich
  • »vmguzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Wohnort: Bayern nähe Chiemsee + Burgenland

  • Nachricht senden

480

Donnerstag, 29. November 2018, 16:59

Ja Walter ich hätte meinen Vorgänger nicht hergeben sollen. Mit dem Hymer ist es noch nicht ausgestanden, jetzt wölbt sich die Tür oben und unten nach aussen. Hymer hat da schon Reparatursätze entwickelt, kann aber die Teile nicht liefern weil soviele zu reparieren sind. Termin für die Reparatur: 25. April 2019.
Auf der Welser Messe stand genau das gleiche WoMo, auch mit verzogener Tür, ein Ehepaar interessierte sich dafür, ich klärte sie auf, das war dem Verkäufer nicht so recht und er erklärte das sei bekannt und man hat dafür gesorgt, das sowas abgestellt wird. Die interessenten habe die Tür danach sehr genau beobachtet !!.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher