Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 29. September 2017, 18:05

Winter 17/18 in Spanien

einen schönen Tag zusammen,
nach unserem letzten Winteraufenthalt in Andalusien haben wir intensiv über neue Möglichkeiten nachgedacht und Kontakte geknüpft. So schön es auf einem Campingplatz auch sein kann, so gibt es immer viele Dinge, die man tun muß, damit der Wohnwagen und das Vorzelt in schuss bleiben. Insbesondere bei Starkregen und Sand aus der Wüste von Nordafrika. Was natürlich nicht so oft passiert, aber auch drei Mal reicht. ?(
Da ich auch Rücksicht auf meine Gattin nehmen muß, die nur begrenzt einsatzfähig ist, haben wir uns entschlossen eine Ferienwohnung zu suchen und haben sie auch prompt gefunden. :2-winke: Daraufhin haben wir dann unseren schönen Wohnwagen verkauft und fahren solo nach Andalusien. Die E-Bikes haben wir mit. Ende November geht es los.
Im neuen Jahr bleiben wir dennoch Camper, nur anders. Das werde ich dann 2018 noch dokumentieren. Wird spannend. :coolman:
Der Almtaler

2

Sonntag, 1. Oktober 2017, 09:45

Jeder muss sein Leben so gestalten, wie es für ihn am besten ist. Die Entscheidung, die ihr getroffen habt wird euch wieder neue (andere) Möglichkeiten bieten. Da gibt es ja auch auf diversen CP's die Appartements, Hütten, WoWa's e.t.c. zu mieten. Da wird der Leistungsfähigkeit der Gattin Rechnung getragen, aber das Campingfeeling bleit doch weitgehend erhalten.
Es freut mich für euch, dass ihr für diesen Spanienwinter schon die ideale Lösung gefunden habt.

3

Sonntag, 1. Oktober 2017, 17:11

Winter 17/18 in Spanien

Jeder muss sein Leben so gestalten, wie es für ihn am besten ist. Die Entscheidung, die ihr getroffen habt wird euch wieder neue (andere) Möglichkeiten bieten. Da gibt es ja auch auf diversen CP's die Appartements, Hütten, WoWa's e.t.c. zu mieten. Da wird der Leistungsfähigkeit der Gattin Rechnung getragen, aber das Campingfeeling bleit doch weitgehend erhalten.
Es freut mich für euch, dass ihr für diesen Spanienwinter schon die ideale Lösung gefunden habt.

Vielen Dank für die netten Zeilen. :danke: Da wir unsere E-Bikes mithaben, wird es trotzdem etwas sportlich.
Der Almtaler