Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. August 2011, 07:58

Österreich 2002, mit dem Hund unterwegs

Herbsturlaub Österreich 31.8.-15.9.2002
Sa. 31.8.
Über Berg und Tal geht’s nach Lunz am See. Der arme Scott- Viele Kurven. Kurze Pause am Erlaufsee. Herrliches Wetter – Scott will nicht ins Wasser. Netter, ebener CP in Lunz. Heißes Wasser, Bewegungsmelder. Spaziergänge in den Ort und Seerundgang.
So. 1.9.
Ab Mittag Regen – wir verplempern den Tag.
Mo. 2.9. – Mi. 4.9.
Weiterfahrt über Göstling nach Purgstall a.d. Erlauf. Der Jumpy packt die Berge super. CP eben, tw. schattig, fast leer.
Scott lernt Alma kennen. Ebene Spaziergänge in die Umgebung . Wetter sehr sonnig und warm.
Scott möchte sich in einem Misthaufen wälzen – wurde gerade noch verhindert. Er ist jeden Abend sehr müde.
index.php?page=Attachment&attachmentID=59
Do. 5.9. u. Fr. 6.9.
St. Pankraz/Elisabethsee (Windischgarsten). CP Chefin = Holländerin: „Der Hund muß an die Leine“. Und das außerhalb des CPs.
Schöne Spaziergänge am Flötzersteig der Steyr. Wetter gemischt.
index.php?page=Attachment&attachmentID=60
Sa. 7.9.
Weiter nach Hinterstoder und zum Schiederweiher (Begegnung mit einem Ziegenbock) Wetter traumhaft.
Nächtigung am ebenen Parkplatz – treffen einen alten Wiener mit Rottweiler
So. 8.9.
Nach Grünau/Almtal – Seeumrundung – herrliches Wetter und viele Leute. Scott muß an der Leine gehen.
Weiter nach Altmünster/Traunsee. CP direkt am See – terr., tw. Schatten.
Mo. 9.9. - Mi. 11.9.
Scott trifft wieder einen Haberer. Bei herrlichem Sonnenschein Spaziergang nach Gmunden – Abstecher zum Schloß Orth.
Das Glockenspiel hören wir wegen einer Baustelle nicht. Retour Gott sei Dank im Schatten.
Spaziergänge am See und in den Ort. Scott geht zum 1. Mal schwimmen. Es gefällt ihm.
Im Park wird er sportlich. Er rutscht auf der Half-Pipe öfter hinunter. Wetter wird wechselhaft.
index.php?page=Attachment&attachmentID=56
Mi. 11.9. – Fr. 13.9.
Weiterfahrt über Bad Ischl (Besichtigung) – Gabi sucht den Zauner. Viele Leute – Scott ist hektisch – wir schleichen uns bald wieder. Über Hallstatt nach Obertraun/Winkl. Auf dem CP waren wir schon einmal. Scott lebt auf – ein Holzhaufen zum Zerkleinern (nach Hochwasser). CP-Chefin sammelt und restauriert alles. Gemütlicher Aufenthaltsraum mit offenem Kamin.
Spaziergang den Ostseeweg entlang, nach Obertraun hinein, später nach Hallstatt (sehr heiß – nur die Nächte sind schon kalt, Morgentemperatur ca. 5 °), Scott immer sehr müde.
index.php?page=Attachment&attachmentID=57
Fr. 13.9. – So. 15.9.
Über den Ödensee – Rundgang – Scott geht baden
index.php?page=Attachment&attachmentID=58
– weiter nach Schladming (in Bad Aussee ist der CP zu weit weg, im Ort kein Parkplatz).
CP in Schladming fast eben aber nur eine Stromsäule, dafür alles inklusive und sauteuer. Freitag und Samstag noch schönes Wetter.
Ortsrundgang und langer Spaziergang an der Enns. (In der Nacht Elektroheizung angeworfen – bewährt sich sehr gut).
So. 15.9.
Es schüttet. Wir fahren weiter nach Tragöß/Oberort an den grünen See. Es regnet noch immer – Mittagspause.
Die Sonne kommt hervor, wir wollen zum See. Es beginnt wieder zu regnen. Alles ist grau in grau.
Wir pfeifen drauf und fahren heim.
Wir und Scott haben uns im Bus arrangiert. Sein Schlafplatz ist in der Höhle unter dem Bett.
siehe auch: Scotts Tagebuch: 1. Camperurlaub
»Zotty« hat folgende Datei angehängt:
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zotty« (11. November 2011, 21:07)


2

Montag, 29. August 2011, 10:24

Zitat von »"Zotty"«

Scott möchte sich in einem Misthaufen wälzen – wurde gerade noch verhindert.
Warum hast Du dem Scott nicht die kleine Freude gegönnt?
Danke für den Bericht, er ist sehr nett zu lesen. Schade, dass das Wetter teilweise so schlecht war.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher