Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 15. Februar 2013, 09:52

Endlich warme Füße in Papa

Hallo, wir sind in Papa am tief winterlichen Campingplatz und haben wohlig warme Füße!
Ich denke, nicht nur wir haben das Problem, mit kalten Füßen im Wohnwagen oder Wohnmobil, wenn keine Fußbodenheizung eingebaut ist.
Da sitzt man beim Tisch, alles super, aber die Schafwollsocken wärmen auch noch zu wenig, weil bei winterlichen Temperaturen der Fußboden einfach zu kalt ist.
Jetzt haben wir uns von Hagedorn UG einen Heizteppich bestellt. Der 80x90 große Teppich liegt unter dem Tisch, ist mit 230 Volt versorgt und heizt sich mit 90 Watt super warm auf.
Vorbei ist die Zeit der kalten Füße, der Wohnkomfort ist sensationell besser als vorher.
Wir können diesen Heizteppich allen Kaltfüßlern nur wärmstens empfehlen!
Liebe Grüße von Friedrich und Petra

PS: wir haben zwei Paar Schafwollsocken zu verkaufen ;)

  • »Bernhard31« ist männlich

Beiträge: 1 122

Wohnort: im Westen sind die Besten

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Februar 2013, 15:27

@Friedrich:thumbsup:

da hast du das Problem mit den kalten Füßen in deinem Kreuz :ins-bett: ja elegant gelöst, oder sehe ich das falsch :D

Aber warte mit dem Verkauf eurer Schafwollsocken, falls euch der Strom ausgeht, seid ihr noch froh darum.

Ja ich kann mir vorstellen, dass das eine angenehme Sache ist, wenn man am Strom hängt. :zustimm:

Und noch einen schönen Aufenthalt in der Therme :sonnenbad:
GRUSS BERNHARD + Heide
im Westen sind die Besten (nach unserer Meinung :zerkugel: )

http://wohnmobil-landrover-imkerei.npage.at/

3

Freitag, 15. Februar 2013, 18:24

Hallo Bernhard, wir befolgen deinen Rat und behalten die Schafwollsocken einstweilen noch, falls doch einmal der Strom ausfällt.
Wir hängen ja jetzt immer am Netz, da wir unseren Hymer im Dezember verkauft haben und jetzt zwei Wohnwägen benützen.
Mit dem Tabbert stehen wir im Winter in Papa, jetzt mit warmen Füßen und im Sommer steht er am burgenländischen Zicksee.
Mit dem kleinen Dethleffs, den wir aus Tirol geholt haben, sind wir flexibel, den benutzen wir um irgendwo hinzufahren oder auch um ihn an Freunde zu verleihen.
Natürlich genießen wir den Thermenaufenthalt, der nächste Aufenthalt in Papa ist erst wieder ab Mittwoch der Karwoche.
Im Moment geht es uns gut, bei der ersten Flasche eines köstlichen steirischen Welschriesling.
Liebe Grüße, an dich und deine Heide, von Friedrich und Petra

4

Samstag, 16. Februar 2013, 09:55

Hallo Friedrich
bist Du noch am Donnerstag den 04.04. in Pápa ? Habe vor, wenn alles klappt, dann in Pápa aufzuschlagen.
Gerne würde ich mit Euch, im hoffentlich neuen u. fertigen Bistro , ein Bier trinken.

Gruss Gerhard

5

Samstag, 16. Februar 2013, 10:40

Hallo Gerhard, leider nein.
Wir kommen am Mittwoch, den 27. März mit unseren Freunden nach Papa und fahren am Ostermontag wieder nach Hause.
Alles nur wegen der blöden Arbeit. :(
Aber in vier Jahren wird das hoffentlich kein Problem mehr sein. :thumbsup:
Wir wünschen dir noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße von Friedrich und Petra