Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mc. Luis

Fortgeschrittener

  • »Mc. Luis« ist männlich
  • »Mc. Luis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Wohnort: Südliches OÖ

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Februar 2013, 17:18

LED Lampen / Radio

Hallo ihr Spezialisten !

Ich habe jetzt meine Halogenlampen gegen LED Lampen getauscht !
Jetzt habe ich bei meinem Autoradio, das ich bei der Sitzgruppe eingebaut habe,
eine leichte Störung, sobald die Beleuchtung eingeschaltet ist!

Das Radio ist rechts oben in der Ecke in dem Bild !

Bitte um Hilfe !
»Mc. Luis« hat folgende Datei angehängt:
  • DSCF0139.jpg (93,23 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. September 2015, 21:18)
Rosi und Hans aus dem südlichen OÖ wünschen allen gute Reise ! :2-winke:

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 1 012

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Februar 2013, 19:27

Hallo Hans,

du hast höchstwahrscheinlich led´s verwendet, die von 10 bis 15 oder mehr Volt einsetzbar sind.
Diese led´s haben einen elektronischen Spannungswandler eingebaut, der eine hochfrequente
Schwingung erzeugt. Bei schlecht entwickelten led´s wird diese Störung nicht durch Drosseln und
Kondensatoren abgeblockt. Die Zuleitungen wirken als Antenne und strahlen diese Störung ab.

Als Abhilfe kannst du nur versuchen, bei jeder led so kurzdrähtig wie möglich einen keramischen
Scheibenkondensator von 10 nF zwischen + und - direkt an der Led Fassung zu löten. Aber es dürfen
vom Kondensator bis zur Led höchstens noch 1 bis 2 cm Draht übrig bleiben, weil sonst auch ein kurzes
Stück Draht bei der geringen Entfernung noch als Sendeantenne wirkt.

LG, Walter

Mc. Luis

Fortgeschrittener

  • »Mc. Luis« ist männlich
  • »Mc. Luis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Wohnort: Südliches OÖ

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Februar 2013, 08:17

:streichel: :danke:

Danke !!!
Rosi und Hans aus dem südlichen OÖ wünschen allen gute Reise ! :2-winke: