Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. März 2013, 16:25

Marokkoreise live

Servus!
Sind seit Samstag den 9.3.2013 – Dienstag den 12.3.2013 Richtung Algeciras gefahren und hatten alle vier Tage fast nur Regen, hie und da auch ein bisschen Sonne. Am vierten Tag in Spanien hatten wir sogar eine vier Zentimeter hohe Eishagelfahrbahn und konnten daher ca. zwei Kilometer nur im Schritttempo fahren und außerdem den ganzen Tag starken Wind. Die Tickets mussten wir uns bei strömenden Regen besorgen, 200.- € hin- und zurück.
Mittwoch den 13.3.2013 Sind um sieben Uhr zum Hafen gefahren und ca. um 8.30 Uhr auf die Fähre gekommen, waren das drittletzte Fahrzeug das noch mit durfte. Schon auf der Überfahrt nach Marokko fing die Sonne zu scheinen an und scheint auch jetzt noch auf dem Campingplatz Al Boustane in Martil bei Tetouan. Der Platz ist überfüllt mit Wohnmobilen, auch hier muss es viel und stark geregnet haben, denn überall stehen noch die Lacken und die Gullis können kein Wasser mehr aufnehmen, überall rinnt das Wasser von weiter oben über die Straße. Sind jetzt schon eine Runde durch die Stadt spaziert und waren dabei auch Mittagessen. Hier noch einige Bilder.
»Eva« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2210.JPG (120,79 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2211.JPG (112,38 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2214.JPG (92,29 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2215.JPG (70,5 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2218.JPG (69,73 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. März 2013, 16:28

Servus!

Hier noch die restlichen Fotos.

LG Helmut und Eva
»Eva« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2219.JPG (71,2 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2222.JPG (81,61 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2226.JPG (129,4 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

3

Donnerstag, 14. März 2013, 09:31

Schöne Bilder, bin gespannt auf den Rest :) Warum habt ihr grad Marokko als Ziel gewählt?
Wir leben in dieser Welt, solange wir sie lieben.

4

Donnerstag, 14. März 2013, 11:07

Da habt Ihr aber eine sehr besch....eidene Anfahrt gehabt. No, dafür ist es jetzt um so schöner. Bitte weitermachen mit dem Reisebericht und den schönen Fotos.

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. März 2013, 12:29

Servus!

@ Johanna - Wir haben deshalb Marokko wieder als Ziel unserer Reise gewählt, da wir schon vor drei Jahren hier waren und es uns hier so hervorragend gefallen hat.

Heute legen wir einen Ruhetag ein. Aber man kann ca. 300 m von Campingplatz entfernt mit den Bus nach Tetuan hinein fahren und besichtigen. Es befindet sich der Sommersitz des Königs dort und ein schöner Souk mit kleiner und großer Gerberei die man sich von einen der Geschäfte aus dem oberen Stockwerk anschauen kann.


Eines der Eingangstore in den Souk

Der große Platz vor dem Königspalast

Königspalast

Große Gerberei

LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

  • »Bernhard31« ist männlich

Beiträge: 1 122

Wohnort: im Westen sind die Besten

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. März 2013, 14:39

Schön, bitte mach weiter mit den Fotos. :danke:

ich kenne die Gerber von der Königsstadt Fes.
GRUSS BERNHARD + Heide
im Westen sind die Besten (nach unserer Meinung :zerkugel: )

http://wohnmobil-landrover-imkerei.npage.at/

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. März 2013, 15:13

Servus!

@ Bernhard Auch Fes hatten wir schon vor drei Jahren besucht, auch die Gerber natürlich.

Zum Abschluss von Martil jetzt noch zwei Fotos von gestern und welche von heute. Morgen fahren wir weiter und so wie wir Internet haben werden wir auch wieder berichten.













LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. März 2013, 09:52

Servus!

Sind jetzt in Midelt und haben auch hier wieder geschaut um einen Intenetstick zu ergattern, war leider noch nicht möglich. Gestern unterwegs kamen wir an einen Marjane vorbei, waren auch drinnen, die hätten in einen kleinen Geschäft auch einen Internetstick gehabt - aber leider war Sonntag und außer dem Marjane selbst die kleinen Geschäfte leider geschlossen. Gestern hatten wir noch bis in die Nacht hinein starken Regen. Heute sitzen wir im Kaffee auf der Hauptstraße wo es freies WIFI gibt. Das Wetter wird bei uns schön langsam wärmer obwohl es in der Nacht noch immer nur 10 ° C hatte. Rechts und links von uns bei den Hügeln bzw. Bergen stehen immer noch die tief schwarzen Wolken. Anbei noch der Bericht über die vergangenen drei Tage, ich hoffe er gefällt.
Am Freitag,15.03.2013 fuhren wir morgens bei 9° C von Martil über Tetouan auf der Küstenstrasse N 16 über Oued Laou, die Straße ist da ja erst 2011 fertig gebaut worden, in sehr guten Zustand. Sie führt teils neben dem Strand , dann wieder oberhalb an der Steilküste und Teils auch etwas übers Landesinnere. Die Gegend ist teilweise sehr bizarr. Man hatte auch sehr oft schöne Ausblicke auf das Mittelmeer, nur leider sehr diesige Sicht, daher konnte man nicht sehr weit sehen. Über El Jebha, Al Hoceima erreichten wir dann im Laufe des späten Nachmittages unseren Stellplatz bei einer Kaffeehütte, wo wir über Nacht blieben. Die heutige Etappe war mit 326 Km relativ lange, wenn man bedenkt das unsere erste Etappe von Tanger Med nach Martil nur 67 Km betrug.
»Eva« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2242.JPG (65,67 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2285.JPG (59,77 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2295.JPG (79,16 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2300.JPG (103,97 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2303.JPG (55,92 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Mai 2014, 17:58)
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. März 2013, 09:57

Samstag,16.03.2013 Morgentemparatur: 12° C. In der Nacht hatten wir einen sehr starken Sturm, unser Womi wurde sehr stark gerüttelt und geschüttelt. Aber unter Tags auch wieder teils Sonnenschein aber wieder etwas diesig. Auf der N 16 ging es weiter über Nador nach Ras El Mar, dort stellten wir unser Womo am Parkplatz im Hafen für die heutige Nacht ab. Das „Fiche“ welches Eva und Christian früher noch ausfüllen mussten, ist nicht mehr notwendig. Zu Mittag aßen wir sehr gute mit Knoblauch und Petersilie zubereitete gebratene Sardinen, dazu gab es gutes Baguette. Danach zu den Fischerständen geschaut, Obst und Gemüse und Gebäck im Hafengebiet eingekauft und anschließend einen Spaziergang am Strand unternommen. Am heutigen Tag sind wir 106 Km gefahren.
»Eva« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2310.JPG (66,29 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:57)
  • IMG_2314.JPG (93,65 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:57)
  • IMG_2315.JPG (82,69 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:57)
  • IMG_2327.JPG (90,93 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. März 2013, 10:03

Sonntag, 17. März 2013 Auch heute Morgen bei 9° C und wieder starker Wind aufgewacht, der uns auf unserer heutigen Fahrt begleitete. Urspünglich wollten wir ja nach Taza um dort eventuell die Safari mit zu fahren. Das das Wetter aber nicht sehr schön war, immer wieder etwas regen, haben wir uns dann entschieden gleich bis nach Midelt durch zufahren. Am Schluss unserer heutigen Etappe hatten wir auf einer Strecke von 70 Km nur eine Spur zum fahren zur Verfügung und dies trotz Gegenverkehr. Der heutige Stellplatz ist daher der Campingplatz Municipal in Midlet. Während ich hier heute Abend diesen Bericht schreibe und morgen in der Stadt beim Kaffee ins Internet stellen werde regnet es wieder sehr stark. Heute mit 503 Km eine sehr lange Etappe gefahren.

LG Helmut und Eva
»Eva« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2329.JPG (60,45 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2339.JPG (61,78 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2340.JPG (74,58 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
  • IMG_2341.JPG (86,74 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2016, 16:58)
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

11

Montag, 18. März 2013, 12:39

ich halte mich ganz kurz, um den Reisebericht nicht zu unterbrechen. Muss aber dringend sagen: Ihr macht das ganz super! Danke.

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. März 2013, 05:58

Servus!

Hier noch die letzten Fotos von Midelt.


Unser Stellplatz am Camping.

Jede Menge Kleinzeug am Markt.

Straße vor dem Campingplatz.

LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. März 2013, 13:50

Servus!

Da in diesen Forum unserer Meinung nach ja fast keine Resonanz auf den Reisebericht bisher erfolgt ist, werden wir den Bericht nicht weiter schreiben. Scheinbar besteht zu wenig Interesse dafür.

LG Eva und Helmut
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

14

Mittwoch, 20. März 2013, 14:55

Hallo Eva,
bei uns im Forum werden die Reiseberichte gelesen und möglichst wenig unterbrochen. Das heißt, die Reaktionen kommen immer erst zum Schluss.t unterbrochen werden.
Genau aus diesem Grunde habe auch ich in meinem letzten Beitrag geschrieben:

Zitat

ich halte mich ganz kurz, um den Reisebericht nicht zu unterbrechen.
Schau einmal auf die Anzahl der Aufrufe, dann wirst Du sehen, dass sehr viele mitlesen und mit Dir reisen. Wir sind in diesem Forum ja nur ca. 290 angemeldete User......

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. März 2013, 15:17

Servus!

Eben deswegen, hier sind weit über 200 gemeldete User, bei einen Forum wo wir unter anderen auch dabei sind, gibt es nur 28 gemeldete User und da scheiben jene die Interesse an einen Reisebeitrag haben sehr wohl das er Ihnen gefällt und weitere Beichte zu sehen wünschen. Wenn man nur gibt (schreibt) und es kommt kein Widerhall, vergeht einen eben relativ bald die Lust am schreiben.

LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

16

Freitag, 22. März 2013, 08:19

Reiseberichte

Hallo an alle !

Auch wir lesen sehr gerne die Reiseberichte. Allerdings können wir keine so tollen Sachen berichten,weil wir noch nie eine soooo weite Reise gefahren sind und ausserdem nicht so gut "mit dem Computer befreundet sind" und auch keinen mit auf unseren Fahrten haben.

Schreibt aber bitte weiter, es ist wirklich toll.

lg. movano

:danke:

  • »Maja + Willi« ist männlich

Beiträge: 672

Wohnort: schöne Stadt in Thüringen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. März 2013, 14:29

Servus!

Eben deswegen, hier sind weit über 200 gemeldete User, bei einen Forum wo wir unter anderen auch dabei sind, gibt es nur 28 gemeldete User und da scheiben jene die Interesse an einen Reisebeitrag haben sehr wohl das er Ihnen gefällt und weitere Beichte zu sehen wünschen. Wenn man nur gibt (schreibt) und es kommt kein Widerhall, vergeht einen eben relativ bald die Lust am schreiben.

LG Helmut und Eva

Hallo, Eva wir lesen auch alle eure RB und finden sie sehr interessant und schön !!!
Rosi und ich haben uns eine Homepage (kostenlos) bei jimdo.de eingerichtet und schreiben unsere Berichte mit Bildern als gesamten RB. Da kann uns auch keiner einschreiben, wenn du weißt was ich meine. Wir lesen auch alle RB von haka und
phoenix-on-tour.de beides sein sehr interessant und gut geschrieben.
Aber mach weiter so mit Bildern und Texten!!!
LG aus dem kalten Thüringen
Von Rosi und Manfred

Verantwortlich für die Texte ist Rosi :lesen:
für alles Andere ist Manfred :nixseh: :nixwissen:
:2-winke: unterwegs mit Granduca 295 P, 7,5m lang und TomTom Camper Navi

Reiseberichte unter: http://marohe.jimdo.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maja + Willi« (22. März 2013, 14:51)


Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. März 2013, 07:45

Servus!

19.03.2013 Das Wetter war in Midelt am morgen noch etwas kühl bei 12° mit Wolken am Himmel, doch es kam alsbald die Sonne hervor. Auf der N 13 fuhren wir weiter Richtung Eraschidia. Dabei mussten wir über den Col (Berg) mit über 1907 Hm. Nach der Abfahrt fuhren wir bei Rich vorbei und anschließend durch die George de Ziz (Tal Schlucht des Ziz) mit schönen Blicken in das Oasental und den Fluß Ziz. Die weitere Fahrt führte uns beim Stausee Hassan Addakhil vorbei. Die Berge haben hier wieder die intensive rotbraune Farbe. Nach Errachidia trafen wir dann auf die N 10 auf der wir nach ca. 16 Km rechts abbogen um nach einen Kilometer die Source Bleu ( Blaue Quelle ) zu erreichen, welche wir ja auch schon 2012 besuchten. Das Wetter war hier jetzt so wie wir es von Marokko gewohnt sind - bis 30 ° C. Abends hatten wir sehr gut im Restaurant eine Spezialität des Hauses gegessen. Strecke: 163 Km.















"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. März 2013, 07:51

Servus!

20.03.2013 Jetzt kommt auch schon der heutige Tag, Wetter am morgen 15,1° C. Um ca. 9 Uhr ging es los, weiter dem Tal der Ziz entlang. Die Dattelpalmen, grüne Sträucher und die Bäume ziehen sich wie ein grünes Band durch das Tal. Auf einer Aussichtsplattform bei einen Berberzelt konnten wir im Tal die grüne Oase entlang des Flusses sehen. Nach 54 Km erreichten wir Erfoud wo wir uns bei zwei Ausstellungen die Fossilienstücke und auch andere Gegenstände anschauten. Nach weiteren 8 Km erreichten wir unseren heutigen Übernachtungsplatz in der Palmeraine Tifina. Wir haben jetzt natürlich schon die ganze Zeit Sonnenschein und 27° C.















"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. März 2013, 08:03

Servus!

21.03.2013 Das Wetter in der Nacht angenehm, am Morgen 15° C und so wie die Sonne kam wurde es gleich sehr warm. Jetzt am Nachmittag am Rand der Wüste Erg Chebbi hat es 23° C im Schatten und 26° C in unseren Womi. Heute ging es der Wüste entgegen. Auf guter Straße durch ebenen Gelände vorerst nach Rissani gefahren. Da wir da schon 2010 halt gemacht hatten sind die Fotos von damals von mir eingefügt worden. – 14 Km















In Rissani kauften wir diese Mal nur Brot und Tomaten und fuhren weiter Richtung Merzouga. Nach einiger Zeit tauchten dann die ersten kleinen Sanddünen links der Straße auf. Durch Merzouga konnten wir noch auf guter Straße fahren, danach begann eine Schotterpiste und bogen dann rechts ein auf eine Sandpiste bis wir die Auberge Les Pyramides erreichten, wo nun zwei Tage bleiben werden. 40 Km











"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Zur Zeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher