Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

21

Samstag, 23. März 2013, 08:05

Servus!

22.03.2013 Heute Vormittag gingen wir nach Merzouga. Dort beschlossen wir mit einem Toyota-Geländewagen eine Rundtour durch die Sahara zu machen. Zuerst wurden wir zu einem Haus gefahren wo wir von Musikanten aus Mali traditionelle Tuareg-Musik hörten, sehr laut und rytmisch. Da wir diese Art von Musik aber noch nie gehört hatten sehr interessant. Danach kam eine Fosilien- und Mineralienschürfstelle, der Schacht ist ca. 15 Meter tief, am Anfang ist ein Gestell mit Winde aufgebaut, nehme an das damit auch die Arbeiter runter gelassen werden. Wir hatten gefragt, die Arbeiter arbeiten hier jeden Tag von früh bis spät, inklusive Wochenende. Kreuz und quer fuhren wir nur Pisten, mal mit weniger mal mit mehr Sand ohne 4x4. Ein weiterer Anfahrtspunkt war ein Nomade bei den man auch im Beduinenzelt übernachten kann. Beim Rückweg machten wir auch bei einen Aussichtspunkt halt. Der letzte Punkt war der See mit Flamingos, leider waren die Vögel so weit weg, das ich sie nicht näher heranziehen konnte. Bei der Rückfahrt blieben wir in Merzouga bei einer Taverne stehen und bestellten uns dort eine Tagine au Poulet au Zitrone, die reichte aber geschmacklich nicht an die von Essauira heran. Beim Rückweg begrüßte uns wieder das weiße Kamel.






















Igelskelett














"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

22

Samstag, 23. März 2013, 08:11

Servus!

22.03.2013 Wir haben natürlich für Euch noch ein Zuckerl am heutigen Tag. Wir haben uns auf Kamele geschwungen, jetzt wissen wir warum es Wüstenschiff heisst und schwankten damit zur Düne zum Sonnenuntergang. Dort angekommen mussten wir auch noch ca. 150 Hm. auf die Düne rauf, ich zweibeinig, Eva "vierbeinig". Hier nun noch die Fotos. Hinunter ging es dann schneller.



















"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

23

Samstag, 23. März 2013, 09:51

reisebericht

hallo eva herzlichen dank für deinen super reisebericht.

mfg der brennerdoktor :danke:

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

24

Samstag, 23. März 2013, 13:37

Servus!

Das Wetter heute morgen sonnig aber windig bei 17° C. Wir mussten wieder zurück nach Rissani und danach auf die N 12 nach Alnif (Zagora) abbiegen. Die Fahrt geht über ebene Wüstenebene mit einzelnen Bergzügen des Jebel Ougnat. Auf der Strecke fuhren wir durch Mecissi und erreichten über Alnif nach weiteren 13 Km unser heutiges Etappenziel Auberge Meteorite inkl. Campingplatz. Hier nun einige Bilder der Fahrt und von der Aunberge. 148 Km

































"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Törni

Schüler

  • »Törni« ist männlich

Beiträge: 125

Wohnort: Niedersachsen/Deutschland

  • Nachricht senden

25

Samstag, 23. März 2013, 15:58

Tolle Bilder,

wir schaufeln Schnee und ihr schaufelt Sand.

Der Frühling will einfach nicht kommen.
Eiskalter Ostwind bei 2 Grad
Gruß Törni :2-winke:

26

Samstag, 23. März 2013, 18:45

hallo Eva und Helmut,
neidvoll lese wir Euren Bericht. Bei den Temperaturen und den tollen Bildern muß man ja neidisch werden..
Laßt uns weiter an Eurer Reise teilhaben.

Gruß
Volker und Inge :waeschewasch: :wowafahr:

Hallo ihr Beiden, ich habe mir erlaubt, die Wiederholungen herauszunehmen. Danke für Euer Verständnis.
MonkeyTwin, Moderator

franki100000

unregistriert

27

Samstag, 23. März 2013, 19:48

Hallo Eva und Helmut,

DANKE, für die wunderbaren Reiseberichte.

Ein bisschen beneide ich euch, obwohl es in Sizilien auch sehr schön ist,
aber leider ist meine Frau noch nicht "Marokkoreif".

----------------------------------------------------------------------------------

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 24. März 2013, 14:41

Servus!

Um 8 Uhr fuhren wir los. In Tazzerine mussten wir aufpassen das wir nicht die Piste nach Zagora nahmen, sondern auf der Teerstraße blieben. Bis dahin fuhren wir wieder über in ebenes Plateau das von den Bergen begrenzt war. Wir fuhren durch Nekob und in Tanskhit bogen wir links ins Draatal ab. Nach ca. 60 Km erreichten wir Zagora, unterwegs sahen wir einige Kasbas. Arganienbäume gibt es hier wieder mehr und auch die Ziegen kriegen hier wieder ihr Futter ab. Vom Campungplatz hatten wir nur ca. 10 Minuten zum Souk. 190 Km. Jetzt noch die Fots.




































"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

  • »Bernhard31« ist männlich

Beiträge: 1 122

Wohnort: im Westen sind die Besten

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 24. März 2013, 15:50

Toll,

danke, dass wir mitreisen dürfen. Bitte mach weiter so. :danke:
GRUSS BERNHARD + Heide
im Westen sind die Besten (nach unserer Meinung :zerkugel: )

http://wohnmobil-landrover-imkerei.npage.at/

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

30

Montag, 25. März 2013, 07:25

Servus!

Beim Skypen vorgestern hatte sich der Computer auf einmal selbst ausgeschaltet. Konnte erst nach ca. einer Stunde wieder neu einsteigen. Wenn ich also auf einmal keine Berichte mehr schreibe könnte auch sein das der Lappi seinen Geist aufgegeben hat.

LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

  • »Bernhard31« ist männlich

Beiträge: 1 122

Wohnort: im Westen sind die Besten

  • Nachricht senden

31

Montag, 25. März 2013, 15:43

Keine Chance, wird nicht akzeptiert.

Wir wollen mehr von den tollen Fotos und dem Bericht :D
GRUSS BERNHARD + Heide
im Westen sind die Besten (nach unserer Meinung :zerkugel: )

http://wohnmobil-landrover-imkerei.npage.at/

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 26. März 2013, 13:41

Servus!
Die heutige Tour führte uns wieder aus den Draatal hinaus. In Tanskhit fuhren wir dann gerade weiter bis Agdz. Da füllten wir wieder etwas unsere Vorräte auf, kauften einen Camper-Teppich und fuhren weiter zu unseren heutigen Stellplatz dem Camping Palmaire bei der Kasba Asslim, sie wird als sehr schön beschrieben. 96 Km.





































LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 26. März 2013, 17:57

Servus!

Einige Fotos von der Besichtigung der Kasbah Asslin.



















"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

  • »Bernhard31« ist männlich

Beiträge: 1 122

Wohnort: im Westen sind die Besten

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. März 2013, 11:22

ganz toll :2-winke:
GRUSS BERNHARD + Heide
im Westen sind die Besten (nach unserer Meinung :zerkugel: )

http://wohnmobil-landrover-imkerei.npage.at/

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. März 2013, 13:59

Servus!

Die Fahrt nach Ouarzazate führte uns über den Tizi Tinififft. Wir hatten die Gegend nicht mehr so großartig in Erinnerung. Kurz hintereinander schaute man kurz in tiefe Schluchten um dann wieder bergauf zu fahren, sehr beeindruckend. Nun müssten wir uns die Kasbah Taourirt, ein riesiger Burgenkomplex aus Stampflehm anschauen. Den die mächtige Adelsfamilie der Glaoul bewohnte. Da wir dies aber schon vor drei Jahren gemacht hatten, stellen wir die Fotos von damals ein.









































LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. März 2013, 17:32

Servus!

Möchte Euch die bis dato vorhandenen Nationalitäten hier in Marokko als Wohnmobile aufzählen.

Österreich bisher 3 Einheiten
Deutschland bisher 2
Holland bisher 4
Italiener bisher 1
Engländer bisher 1
Schweiz 1
Jetzt kommt es, die doch so armen Spanier von denen ich vor drei Jahren noch keinen einzigen sah, dieses Mal gleich über 20 Einheiten.
Auch die Marokkaner, vor drei Jahren noch nicht vertreten, dieses Mal bereits 4 Einheiten.
Zuletzt jetzt noch die Franzosen, die stellen zur Zeit jeden Campingplatz am Abend gerammelt voll. Da fallen jeweils Gruppen mit bis zu 20 Mobilen auf einmal auf einen Campingplatz ein.
Noch vor drei Jahren war auf jeden Campingplatz jeweils starke Unterbelegung, heuer überall ausgelastet bis Überbelegung. Wobei die französischen Gruppen immer bereits zeitig in der Früh wieder weiterfahren. Man könnte meinen ganz Frankreich ist mit den Wohnmobilen in Marokko unterwegs.
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

37

Mittwoch, 27. März 2013, 21:12

Hallo "Marokkaner"


:danke: für die schönen Bilder! :thumbsup:

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 28. März 2013, 14:03

Servus!

Heute haben wir einen Rast- und Ruhetag eingeschoben.

@Karl Schön von dir hier im Forum zu lesen.

LG Helmut und Eva
"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

Eva

Fortgeschrittener

  • »Eva« ist weiblich
  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Wohnort: Trumau

  • Nachricht senden

39

Freitag, 29. März 2013, 11:35

Servus!

Heute mussten wir nur 32 Kilometer nach Ait Ben Haddou fahren. Da besichtigten wir das Esemble aus sechs Kasbahs die auf der Liste des Weltkulturerbe stehen. Hier wurden einige Filme gedreht, unter anderen Sodom und Gomora. Gut das wir so zeitig dran waren, denn als wir schon am Rückweg waren, spuckten die Reisebusse scharenweise Touristen aus. Jetzt noch einige Fotos vom heutigen Tag.



































"Reisen = Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken. "

40

Samstag, 30. März 2013, 08:47

Wenn man sich so Eure Bilder anschaut, dann tut sich eine ganz "neue Welt" auf. - Super!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher