Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. April 2013, 12:24

Gasverbrauch im Wohnmobil

Wie hoch ist denn euer Gasverbrauch in diesem Winter?

Wir haben über Ostern mal gemessen:
Nachttemperaturen ca. -4° C
Tagestemperaturen +2 bis max. +6° C
Wenig bis kein Wind.
Wir stehen mit der Frontscheibe nach Westen, also nur mäßige Sonneneinstrahlung.
Es wurde gekocht und der Kühlschrank lief auf Gas. Keine elektrische Zusatzheizung.
Mit Einbruch der Dunkelheit wurden alle Jalousien geschlossen und um 6 Uhr früh wieder geöffnet.
Innentemperatur am Tag 22° C, Nachtabsenkung auf 19° C
Verbrauch:
79 Liter LPG reichten 5,5 Tage = 14,4 Ltr/Tag :huh:

Aber im Vergleich zum Energieverbrauch in unserer früheren Wohnung (5 m³/Tag im mehrjährigen Schnitt) ist das nichts - also doch ein Grund zur Freude? :tanz:
Viele Grüße aus dem rollenden Casa de Pensionistas - mit LiFeYPO-Technik & Internet via Satellit - senden
Monika & Gerd
Retired, no mortgage, no boss, no worries, no paycheck

2

Mittwoch, 3. April 2013, 14:14

Hallo SuperDuty!
Wenn ich nicht irre, sind 5 m³ 5000 Liter. Das habt ihr laut deiner Angabe pro Tag für eure Wohnung gebraucht. Bei einem Preis von ca. 0,79 Euro/Liter für Autogas wären das 3950 Euro Heizdosten pro Tag.
Frage: 1.) Wie groß war eure Wohnung?
2.) Wo steht ihr mit dem WOMO?
3.) Was warst du von Beruf, um dir diese Heizkosten leisten zu können?
?( ?( ?( ?( ?(
Liebe Grüße
Sarah

Zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen
http://sarahcamp.jimdo.com/

3

Mittwoch, 3. April 2013, 15:57

Hallo Sarah,
ganz so kann man LPG-Liter nicht mit dem Gaszähler im Haus vergleichen. Beim Hausanschluss werden ja m³ im gasförmigen Zustand gemessen, LPG hingegen im flüssigen Zustand.
Aber ich habe es auch erst jetzt nachgerechnet und bin überrascht:
Heizwert-LPG = 12,8 kWh/kg x 7,2kg/Tag = ca. 92 kWh/Tag
Heizwert-Erdgas ca. 10,4 kWh/m³x 5 m³/Tag = ca. 52 kWh/Tag

Ups, da war unsere 180 m² Wohnung doch deutlich günstiger im Verbrauch, wenngleich der Tagesverbrauch 1.11 bis 1.4. genau 50 % über dem Jahresmittel lag, das wären dann im Winter ca. 78 kWh/Tag :sternchenseh:
Viele Grüße aus dem rollenden Casa de Pensionistas - mit LiFeYPO-Technik & Internet via Satellit - senden
Monika & Gerd
Retired, no mortgage, no boss, no worries, no paycheck