Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camper über 50. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. August 2011, 17:14

Küchenkastl zu klein, Geschirr paßt nicht rein?

Abhilfe schaffen 2 Tricks. Das funktioniert allerdings nur bei angeschraubten Griffen bzw. Stielen.

Bei einem Topf den einen Griff abschrauben und senkrecht wieder befestigen. Ev. das Wärmeblech,
das ja üblicherweise der Topfrundung angepaßt ist, auf einer Seite flach schleifen. Den Topf mit dem
senkrechten Griff in eine Kastlecke stellen.
Damit gewinnt man ca. 2,0 – 2,5 cm und das Kastltürl geht besser zu.

Bei einer Stielpfanne (ebenfalls mit angeschraubtem und nicht genietetem Stiel) den Stiel abschrauben, das Wärmeblech mit 2 kleinen Schrauben (2mm DM) fixieren und dann genau ausgemessen, ein Loch in das angeschraubte Wärmeblech bohren. Bei Gebrauch den Griff mit einem durch das gebohrte Loch geschobenen Nagel fixieren.
index.php?page=Attachment&attachmentID=104
index.php?page=Attachment&attachmentID=105
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

2

Freitag, 2. September 2011, 17:33

Das mit der Pfanne ist sicher für auch mich nachahmenswert. Die Griffe einer Rein zu drehen, das werde ich mir nicht antun.

3

Freitag, 2. September 2011, 17:43

Die Griffe einer Rein zu drehen, das werde ich mir nicht antun.

Hallo MonkeyTwin
Die Griffe brauchst Du nicht immer zu drehen. 1x aufschrauben, drehen, neu fixieren, spült scho. Und man kann das Reindl genau so gut nehmen wie mit dem waagrechten Griff
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

locker

Pressereferendar

  • »locker« ist männlich

Beiträge: 1 078

Wohnort: Salzburg Umgebung

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. September 2011, 18:26

Kampfesser

wie wäre es mit kleineren Portionen kochen?
Dann reichen auch kleinere Töpfe und Reindl.

Gruß, Walter

5

Freitag, 2. September 2011, 19:26

wie wäre es mit kleineren Portionen kochen?
Dann reichen auch kleinere Töpfe und Reindl.

Gruß, Walter

Hallo Locker
Bei uns in Wien sogt ma: " A larer Sock steht net"
lG Zotty
Unser WoMo lebt, es bewegt sich, raucht, stinkt, sauft und manchmal b..mst es auch

Haselmaus

unregistriert

6

Mittwoch, 7. September 2011, 14:38

:zerkugel: :zerkugel: :zerkugel:

Zotty !

Typisch,viel kochen ,viel Essen viel :geschirrspuel: hab da eigentlich keine Probleme,wennst wieder einmal vorbeikommt`s verrate ich Euch eine Super-Camping Gerichte-Ouelle. Versprochen :thumbsup:

Haselmaus und Vicky :streichel:

7

Dienstag, 12. März 2013, 11:57

Also wir haben auch Töpfe und Pfannen mit abnehmbaren Griffen. Eine feine Sache beim Verstauen.
Leider gibt es die nicht mehr, waren aus einer TV-Werbung; "BonaCera", Alu, poppige Farben, weiße Keramikbeschichtung, leicht und mit ganz wenig Wasser (wenn überhaupt) zu reinigen.
Viele Grüße aus dem rollenden Casa de Pensionistas - mit LiFeYPO-Technik & Internet via Satellit - senden
Monika & Gerd
Retired, no mortgage, no boss, no worries, no paycheck

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher