e - WOMO's ???

  • Hallo Ewald,


    auch ich sehe im Wasserstoffantrieb langfristig die bessere Antriebsquelle.

    Accuantriebe mögen in der näheren Umgebung bzw. Stadtverkehr derzeit eine

    gute Lösung für Paketzusteller usw sein.

    Gab und gibt es schon seit 100 Jahren.

    Schon in den 50er/60er Jahren hatten die Bahn und die Post elektrisch betriebene Paketwagen.

    Fürs Wohnmobil einfach zu teuer, zu schwer und somit auch für viele nicht sinnvoll,

    die nicht wie ich einen alten 3er Führerschein haben, mit dem ich Fahrzeuge bis 7,5 t fahren darf.

    Es steht und fällt alles mit dem zGG < 3,5 t und der Reichweite, die fast immer zu hoch angegeben wird.

    Wenn ich also an unser nä. Ziel im Herbst Apulien denke, hoffnungslos mit E Antrieb,

    es sei denn, ich plane 2 Wochen für die Anreise ein und ebenso lange für die Heimreise.

    Ich könnte wenn ich wollte, jemand der nur 4 Wochen Urlaub hat........;)

    Deshalb für die Zukunft macht für mich nur der Wasserstoffantrieb Sinn.

    Ob ich mit meinen 71 das noch erleben werde, wage ich zu bezweifeln.

    Servus
    Peter
    ---------------------------------------------------------
    "Honeste vivere, neminem laedere, suum cuique tribuere."
    Aufrichtig leben,
    niemandem schaden,
    jedem das Seinige zukommen lassen.
    Ulpianus

  • e-antrieb das sind die größten Umweltverschmutzer weltweit, man bedenke wo und wie die Rohstoffe für die Batterien gewonnen werden, dazu möchte ich mich nicht weiter äußern! Bitte denkt darüber nach!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!