Beiträge von Nigritella

    Lieber Ewald, du schürst unser Fernweh!!!:alkoven::)

    Sollte jedoch dieser Corona-Wahnsinn einmal vorbei sein, dann sind diese Infos sehr hilfreich! :danke:


    Hallo Edwin,

    ... das ist jetzt natürlich sehr interessant für mich! Danke!! Wir haben darüber gesprochen, dass ich in Zukunft gerne "wild parken" würde. ;)^^ Da sind diese Infos natürlich super für mich!!! Danke nochmals! Und liebe Grüße von

    Brigitta

    Liebe Brigitta, (der Edwin ist der Ewald) bin schon sehr gespannt, welche "Reiseform" es einmal für dich geben wird. Ob eigenes Womo oder Wohnwagen, oder Zelt, oder Mitfahrgelegenheit? Sind schon gespannt, auf deine Berichte!

    Für mich hat das mit "Campen" nichts mehr zu tun. Jedoch wenn wer so viel Geld hat, dass er sich so ein Spielzeug leisten kann, dann soll er.

    Auf den üblichen CP hat so ein Riesenschiff eh keinen Platz, da müssten die Campingplatzbetreiber auch umdenken, doch sehr viele werden mit so einem Riesending nicht unterwegs sein.

    Ich bin lieber etwas einfacher (gegen frühere Zeiten auch schon luxuriös) unterwegs!

    Herzlich willkommen Ihr Drei (Spotzele, Didi und Springinkerl) im Forum!

    Schön, dass es in unserem netten Forum wieder Zuwachs gibt!

    Viel Spass mit eurem roten Flitzer und vile schöne Fahrten! :womo:

    Hallo Brigitta,

    vorerst einmal willkommen im Forum, Deinen Entschluß, mit einem Womo durch die Welt zu gondeln finde ich großartig, denn ich war jetzt einige Jahre alleine unterwegs und habe das Zigeunerleben genossen. (Darf man Zigeunerleben noch schreiben? :/)

    Ich wohne in der Nähe von Wr. Neustadt, also gar nicht zu weit von dir entfernt.

    Wenn Corona es will, gibt es im Herbst und Winter wieder unsere Stammtische in Wien, das wär doch eine gute Gelegenheit, einander näher kennenzulernen. :welcome:

    Wir (Ernst und ich) haben ja zum Glück immer Tapetenwechsel, weil wir zwischen OÖ und NÖ hin und her pendeln. Trotzdem können wir es kaum erwarten, wieder mit dem Womo in der Weltgeschichte herumzufahren.
    Mitte Mai wollen wir in Österreich herumfahren (hoffentlich zu einigen Orchideenwiesen), wobei es in der Nähe der Wiesen schon Fahrradwege geben sollte, sonst wird ihm zu langweilig, wenn ich den ganzen Tag auf dem Bauch liege um zu fotografieren. Das Womo haben wir jedenfalls schon fast startklar.
    Unser Treffen Ende August haben wir ganz dick in unserem Kalender vermerkt und hoffen, dass es möglich ist. Nach dem Treffen wollen wir nach Kroatien, auf dem Camp Ulika haben wir schon reserviert.
    Schauma mal!!!!
    Bleibt gesund! Auf ein Wiedersehen!!

    Hallo ihr lieben Campingfreunde!
    Ernst und ich wollten Anfang Mai zu einer Österreichrundfahrt mit Abstecher nach Südtirol und Bayern machen. Das wird wohl nichts.
    Unser Alternativprogramm - aus Samen Blumen und Gemüse ziehen und den Garten wieder mehr nützen.
    Wie lange uns "Corona" noch im Griff hat, weiß niemand, drum Kopf hoch, irgendwann werden wir unsere "Straßenhotels" wieder starten können.
    :womo: :sonnenschein: :2-winke:

    Bei so vielen "Kurzen" möcht ich nicht mehr mitreden.


    Jedenfalls danke Walter, für die ausführlichen Erklärungen bezüglich "Strom"! :danke:

    Das war eine gute Idee, die "Arbeit" einmal ruhen zu lassen und stattdessen auf den Markt zu fahren. Vielen Dank für die schönen Bilder, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
    Auch der Pumuckl mag keinen Käse, er sagt, das ist verdorbene Milch :zerkugel: :zerkugel:


    Walter, vielen Dank für deine wie immer tollen Erklärungen!



    Eine fantastische Reise und ein noch fantastischerer Bericht!!!!
    Vielen Dank, dass du dir so viel Mühe gemacht hast, um uns an deiner, eurer "Tour" teilhaben zu lassen.
    Vielleicht kannst du ja dem Walter mal unter 4 Augen von den "Suleikas" berichten. :rolleyes: