Beiträge von locker

    Beim Arzt nicht, aber im Krankenhaus. Denn man geht hernach bis zu 24 Stunden

    wie ein Terrorist gekleidet herum.

    Manfred, du hast wie meistens recht.


    Eine Kamera macht während der Passage ca. 4 Millionen Fotos und diese werden mit einem

    kleinen Sender auf die "Außeneinrichtung" übertragen. Der vermeintliche Sprengstoffgürtel

    ist eine Serie von Empfangsantennen, UHF Empfänger, einem Datenrecorder und einem klobigen Akku.

    Schlafen ist mit der Ausrüstung nicht möglich, sondern nur am Bett sitzen und ein bissl

    herumgehen. Wenn die Pillcam den Körper auf natürlichem Wege verlassen hat, braucht man

    einen speziell ausgebildeten Arzt, der den Gürtel mit allen Kabeln in der richtigen Reihenfolge

    wieder entfernt. Täten Laien das, würden die Aufnahmen verloren gehen.

    Bei mir war das um 4.00 früh. Schon um 6.30 kam der Arzt.



    lG locker

    Immer wieder sage ich es: Je älter man wird, desto größer müssen die Bildschirme sein.

    Aber viele wollen es nicht wahrhaben und fuchteln nur mehr an ihren Mäusekinos herum.

    Ich werde auch den "green pass" nicht auf ein Handy quetschen, sondern eine Möglichkeit

    zur hardcopy suchen. Grünes Papier besitze ich schon. :evil:

    Ansonsten nehme ich im Womo meinen 28" Monitor mit.

    Muß man eigentlich ab sofort ein Handy besitzen? Vor jedem MUSS sträubt sich alles in mir.


    Bitte um etwas Geduld, ich rege mich gerade auf, da findet man kein gscheites Bild.

    lG locker

    Ganz deiner Meinung Rupert. Die Basismodelle wie Ducato, Transit etc... sind den Einsatzkräften

    ja eh bestens bekannt. Beim Aufbau scheiden sich die Geister, aber da gibts gar nix.


    Schade, daß du deine Häuptlingsfedern abgegeben hast, musste ich leider aus der Zeitung erfahren.


    lG locker

    Hallo Rätsler,


    dann löse ich halt auf, aber sehr angestrengt habt ihr euch diesmal nicht.

    Ungarns erster König wurde landessprachlich Istvan genannt. Damit wäre er sofort

    gefunden worden, wenn man nach dessen Statuen gegoogled hätte.

    Aber auch als Stephan wäre er zu finden gewesen. HIER


    Rita die Botanikexpertin nicht mit Flora zu assoziieren, ist schon fast eine Kunst.

    Ja und Flora heißt die Therme in Kapuvar eben. Für alle Blumenliebhaber ein MUSS.


    Der König in Szeged schaut recht ähnlich aus, zugegeben. Aber das Schwert

    stimmt nicht.

    Rita mach bitte du weiter, denn du hast mir die Eingebung mit Flora geschenkt.


    lG locker

    Liebe Nigritella,


    du bist doch der Schlüssel zur Lösung, wie ich schon geschrieben habe.

    Uns allen bist du doch als die Blumenexpertin der Extraklasse bekannt.

    Leite aus dem oben geschriebenen einen Thermennamen ab und bingo!

    manche meiner Tipps stehen mitunter zwischen den Zeilen.

    @ Kleinspatz: keine deiner Thermen erfüllt die Kriterien, sry.


    lG locker

    Liebe Rita,

    trotz meiner von Cheffe vergebenen Stellung als Kanzleirat, darfst du mich weiterhin duzen und locker als locker ansprechen. :blumenbring:

    Aufgegeben wird ein Brief, sonst nix. Ich gebe doch eh Tipps.

    Der Sucherfolg wird mit der ungarischen Schreibweise Stephan besser.

    Die gefragte Stadt besitzt eine Therme, die könnte speziell dir geläufig sein.


    lG locker

    na dann schaut doch mal in den vielgeschmähten Google.

    Die Auflösung gibts dort und natürlich auch bei mir. ;)

    lG locker

    In Szeged steht auch einer, aber auch schön mit Abstand zu seiner Holden.

    Haben die Bienchen vor dir schon geraten.

    lG locker

    Könnte, tut es aber nicht.

    Stephan ist sicher die meist bildgehauerte Person Ungarns, ob mit oder ohne seine Gizella.

    Sehr oft stehen sie in einem gewissen Abstand, hier kuscheln sie fast.

    Das ist der erste Tipp, denn so eng habe ich die beiden sonst noch nicht gesehen.


    lG locker

    Das Land ist schon mal richtig. War an dem schiefen Kreuz auf der Krone auch nicht schwer zu erraten.

    Mein Teufelchen hat mir eh zugeflüstert, es wegzuretuschieren. Aber ich habe widerstanden.

    Der Ort stimmt leider nicht.


    lG locker

    ja sowas, googeln ist doch nicht verpönt? Oder doch?

    Wenn die Jungen schon für das kleine einmaleins googeln,

    sei das uns alten Tatterichen allemal gestattet.


    Neues Bild, neues Glück.

    Es ist diesmal ganz einfach, um mehr Rätsler anzusprechen.



    lG locker