Beiträge von Kleinspatz

    Täusch ich mich, oder ist da jemand in der Mitte des Gefäßes mit Bart und Heiligenschein abgebildet? Vielleicht ein etwas ungewöhnliches Taufbecken . . .

    Ja, und die Damen und Herren laufen tatsächlich dort herum. Hab sie gerade gefunden: Statuengruppe von Humanoiden nennt sich dieses Kunstwerk in der Lannovastraße von Michal Trpak.

    Nicht immer verderben viele Köche den Brei . . .

    Schönen Sonntag

    kleinspatz

    Sogar mit der Lupe bin ich eurem Bild auf den Pelz gerückt; es wurde dabei ein s mit Hatschek gesichtet und auch recht landestypische Wegweiser - daher probier ich es mal mit Tschechien.

    kleinspatz

    Na danke - da hilft wirklich nur raten. Die Herrschaften in Businessaufmachung sind ja ordentlich entschlossen unterwegs. Die Herren machen sich´s recht einfach - die Damen dürfen die Unterlagen tragen! Oder sind etwa die Damen die Macherinnen und die Herren folgen untertänigst? Man weiß es nicht.

    Der Künstler hat es sich auch nicht allzu schwer gemacht; in dem Trüppchen sind jeweils zwei Figuren ident - quasi Fließbandarbeit. Vielleicht ist man ja gerade zu einer Betriebsratssitzung unterwegs. Fragen über Fragen. Apropos: sind wir in England?

    Wie gesagt - keine Ahnung :frage::frage::frage:

    kleinspatz

    Guten späten Morgen! Damit´s nicht zu langweilig wird, misch ich jetzt auch noch mit: Horsti, deine Krapfen sind welche aus Germteig, praktisch unsere Faschingskrapfen. die, die ich gemeint habe und Rita wohl auch, sind aus Nudelteig und eigentlich auch keine Krapfen, sondern eben Teigtaschen. Sie nennen sich nur so, um das Volk zu verwirren: im Lungau Schlutz- in Osttirol Schlipfkrapfen, schauen aber ganz anders aus.

    kleinspatz

    Würd´ ich mich nie trauen. Also ich nehm´ das jetzt mal als ein JA für Pyrenäen und stehe sofort vor dem nächsten Problem. Nicht nur gibt es dort unzählige Skigebiete (und das ist ja offensichtlich eines), nein dieser Gebirgszug muss auch noch drei Ländern gehören! Geht´s noch ein bisschen schwieriger? :anbet: Irgendein klitzekleiner Hinweis :anbet:

    kleinspatz

    Dann fahren wir halt nach Westen. Pyrenäen sind wohl ein bisschen weit, nehmen wir mal die schweizerisch-französischen Alpen, vielleicht kommen wir da weiter.

    kleinspatz

    Puuuuh, ist das zum Krendln - sozusagen statt Handarbeit?

    Für unsere nördlichen Nachbarn: krendln ist das kunstvolle Verschließen von Teigtaschen (Stichwort Kärntner Kasnudln); selbige Fähigkeit ist laut Kärntner Brauchtum eine unabdingbare Voraussetzung, um heiraten zu dürfen (für die Weiblichkeit natürlich, die Herren der Schöpfung müssen zu diesem Behufe keine besonderen Fähigkeiten vor- bzw. nachweisen können). Typisch!

    kleinspatz

    Ha, mir ist noch was eingefallen: ein Kessel fürs Wasserbad, mit Möglichkeit, Dampf entweichen zu lassen.

    peene: Ja, ganz genau - und bis ins Dorf hat sich dieser lange Gang herumgesprochen.

    Das sind Fresken aus dem 16. Jh., von unglaublicher Farbintensität (auch heute noch!) und sie befinden sich in der "galleria delle carte geografiche", zu deutsch Galerie der Landkarten, und wer diese Galerie einmal gesehen hat, vergisst sie auch so schnell nicht. Leider scheint sie neben dem überdimensionalen Dom bzw. der Sixtinischen Kapelle ein rechtes Mauerblümchendasein zu führen. Das ist schade, denn während die Fresken in der Sixt. Kap. himmelweit entfernt und kaum auszumachen sind - vom Sardinenbüchsengefühl der Besucher ganz zu schweigen - kommt man ihnen hier wesentlich näher und hat mehr Muße, sie in ihrer ganzen Schönheit zu betrachten. Absolut sehenswert, auch wenn sie nicht von Michelangelo sind, was ja auch in der Kapelle nicht durchgehend der Fall ist.

    @Walter: soweit ich weiß, sind in der Sixt. Kapelle lauter biblische Szenen; ich kann mich nicht erinnern, dort eine geographische Darstellung gesehen zu haben, aber - wie schon erwähnt - Sardinenbüchse!

    Schönes Wochenende!

    kleinspatz

    Guten Morgen ins schöne Saaleland!

    Nein, genau der Petersdom, wo alle Welt hinläuft, ist es nicht.

    Apropos Saaleland: vor gar nicht allzu langer Zeit bin ich im mdr in die Sendung "SAGENHAFT" mit einem Beitrag über das Land an der Saale hineingefallen, die die Schönheit dieser Region so eindrucksvoll gezeigt hat, wie man sie sonst nicht leicht zu sehen bekommt - schon wegen der Flugaufnahmen. Wirklich schön!

    Also: weiter suchen . . .

    kleinspatz

    Oh Verzeihung, da war ich ein bisschen schlampig. Hab übersehen, dass es in diesem Threat nur ums "wo" geht. Allerdings muss ich schon sagen: der Vatikan ist groß, so klein er auch ist.

    Also: wo im Vatikan befinden sich diese Abbildungen ?

    kleinspatz

    :thumbup:Gratuliere! Ja, das ist richtig und es stimmt auch, dass es eine schwierige Aufgabe war. Ich hüte dieses Foto schon seit gut zehn Jahren, weil es wirklich faszinierend ist, was der Blitz in der Finsternis für ein Gebilde hervorgebracht hat. Und jetzt war der richtige Zeitpunkt für seinen Auftritt!

    kleinspatz

    Guten Morgen, ihr zwei! Ihr schätzt richtig; vielleicht wisst ihr sogar, worum genau es sich bei diesen Darstellungen handelt?

    kleinspatz

    Das Wetter wäre danach, Rita, aber so gemein sind wir nicht. Ich habe dieses Foto höchstpersönlich gemacht. Da ist noch eins, das hilft genauso wenig:



    kleinspatz