Breisach am Rhein / 18. - 20.1.2022

  • eine kleine, kurze Tour in meine nähere Umgebung (ca. 90 km), vom Rheinuferweg motiviert, der schöne Radtouren erlaubt. Man kann aber genauso gut in die andere Richtung durch die Weindörfer des Kaiserstuhls radeln.


    der Stellplatz liegt unmittelbar am Rheindamm. Asphaltierte Parkplatzatmosphäre, nicht besonders schön, aber zweckmäßig. V/E vorhanden, kein Strom. Kostet derzeit 5,00 €.


    hat nicht unbedingt mit Breisach zu tun, aber gefiel mir wegen des Etiketts. Und immerhin sind die Berge des Südschwarzwalds von hier auch deutlich zu sehen.


    das Breisacher Münster im alten Stadtkern auf einem Felssporn gelegen.


    Das beeindruckendste an Breisach liegt aber etwa 12 km weit entfernt, in Frankreich. Neu-Breisach (Neuf-Brisach), eine fast im Original erhaltene sternförmige Festungsstadt mit Wällen, Zitadellen, Kasematten und dem ganzen Pipapo. Wurde im 18. Jahrhundert auf Befehl Ludwig des Quatorzesten vom genialen Festungsbaumeister Vauban errichtet, zum Schutz vor den Habsburgern (HRR).


    Für viele Deutsche, Niederländer etc. ist der Stellplatz Etappenziel auf dem Weg nach Südfrankreich oder Spanien, weil wenige Kilometer weiter südlich sich die Autobahn teilt, nach Basel bzw. Mulhouse / Lyon / Besancon.


    Horst

    Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Leute alles glauben, wenn man ihnen sagt, Wissenschaftler hätten es herausgefunden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!